Du möchstest dich zu unserem Newsletter anmelden?

ANMELDUNG
Wie kann ich meiner Katze helfen, wenn ich in den Urlaub fahre?

Wie kann ich meiner Katze helfen, wenn ich in den Urlaub fahre?

Aus Sicht der Katze: Wie kann ich meiner Katze helfen, wenn ich in den Urlaub fahre?

 

Als Katze verstehe ich, dass Menschen gerne ein abwechslungsreiches Leben führen. Sie probieren gerne neue Dinge aus und fahren gerne in den Urlaub.

Das gilt aber nicht immer für uns Katze– mit Ausnahme vielleicht von Felix, dem der Garten nebenan gehört. Er fährt jedes Jahr mit seiner menschlichen Familie in den Urlaub. Es dauerte eine Weile, bis er sich an das Reisen gewöhnt hatte. Seine Familie hatte vorausgeplant, um sicherzustellen, dass er jedes Mal sicher und bequem reiste:

  • Sie sorgten dafür, dass er die beste Katzentransportbox bekam.

  • Sie recherchierten die besten Tipps, um einer Katze das Reisen so bequem wie möglich zu machen.

  • Sie haben dafür gesorgt, dass die Reise für Felix nicht zu lang war.

  • Er ist sogar schon mit dem Zug gereist!

Wir Katzen sind jedoch sehr heimatverbunden und ziehen es in der Regel vor, in unserer vertrauten Umgebung und Routine zu bleiben. Das bedeutet, dass du auf unsere Gefühle Rücksicht nehmen musst, wenn du in den Urlaub fahren möchtest. Wir mögen keine Veränderungen, und wenn wir unsere Menschen eine Zeit lang nicht um uns haben, kann uns das Stress bereiten!

Vielleicht interessierst du dich für ein paar Tipps, wie du deine Katze unterstützen kannst, während du in den Urlaub fährst.

Katze Urlaub

Nach und nach an Veränderungen anpassen

 

Ich bin sehr scharfsinnig und bemerke die kleinen Dinge, die sich um mich herum verändern. Aber meine Menschen helfen mir, mich anzupassen, indem sie nach und nach Änderungen vornehmen. Wenn du in den Urlaub fahren möchtest, hole deine Koffer ein paar Tage vor deiner Abreise heraus. Das hilft mir, mich an die großen Taschen, Kisten und ihren Duft zu gewöhnen, und sie ausgiebig zu erforschen. Das mindert meine Unsicherheit.

Es gibt eine sehr nette Dame, die sich immer um mich kümmert, wenn meine Leute weg sind. Sie nennen sie die Katzensitterin. Sie ist die Freundin meiner Familie, heißt Julia und kommt oft auf einen Kaffee vorbei. Ich kenne sie also gut.

Jetzt freue ich mich sehr, dass sie kommt und sich um mich kümmert, wenn meine Familie in den Urlaub fährt. Ich möchte nicht, dass ein völlig Fremder ins Haus kommt, um sich um mich zu kümmern. Ich brauche eine Weile, um mich an Besucher zu gewöhnen. Wenn du also für deine eigene Katze einen Katzensitter organisieren möchtest, den sie im Gegensatz zu mir noch nicht kennt, stell sicher, dass sich die beiden ein paar Mal treffen, bevor du fährst. Dadurch kann dein Vierbeiner eine Bindung aufbauen, was ihm in deiner Abwesenheit hilft.Katze Urlaub

Halte dich an eine Routine

 

Meine Familie hat Julia eine Menge Anweisungen gegeben, wie sie auf mich aufpassen soll! Julia weiß es jetzt:

  • Wann ich mein Essen haben möchte - und meine Leckerlis natürlich! Sie hat ihr sogar gesagt, dass ich gerne fließendes Wasser trinke, obwohl ich auch aus einem Napf trinke, wenn er die richtige Größe hat und meine Schnurrhaare nicht an den Rand stoßen, weil mir das unangenehm ist.

  • Mein Lieblingsspielzeug und die Tageszeit, zu der ich am liebsten spiele.

  • Wie oft das Streu in meinem Katzenklo gewechselt werden muss.

  • Und - ganz wichtig: Sie darf in meinem Zuhause nichts umstellen, weil ich gerne alles so habe, wie es immer ist.

Eine Checkliste, damit du für deinen Katzensitter nichts vergisst, kannst du hier herunterladen: Urlaubscheckliste für den Katzensitter.

 

Stelle sicher, dass dein Zuhause katzensicher ist

 

 

Letzte Woche habe ich meine Lektion gelernt, als ich in einem Schrank eingeschlossen war! Ich war wohl ein bisschen neugierig und hab mich im Kleiderschrank umgeschaut - leider kam meine Menschenmama vorbei und hat die Tür zugemacht, weil sie mich nicht bemerkt hat!

Eine Zeit lang ging es mir gut und ich machte es mir auf den sauberen Laken gemütlich, aber die ganze Familie geriet in Panik, als ich nicht zum Abendbrot hereinkam; erst als ich hungrig wurde, fing ich an zu miauen und sie hörten mich. Die Moral von der Geschichte: Achte darauf, dass alle Schränke und Türen fest verschlossen oder angelehnt sind, damit deine Katze nicht versehentlich eingeschlossen wird, während du weg bist.

 

Checkliste:

  • Überprüfe, ob die Katzenklappe richtig funktioniert, damit deine Katze nicht aus- oder eingesperrt ist!

  • Entferne oder binde alle Drähte oder Schnüre ab, damit sich deine Katze nicht darin verheddern kann.

  • Entferne alle kleinen Gegenstände wie Gummibänder, Reißzwecken oder Büroklammern, die deine Katze interessant finden könnte - sie können gefährlich sein, wenn deine Katze sie verschluckt.

  • Vergewissere dich, dass deine Zimmerpflanzen katzensicher sind - Katzen sind neugierig, vor allem, wenn sie sich langweilen, und könnten beschließen, etwas zu erkunden, was sie sonst nicht interessant finden.

    Gehe davon aus, dass alle menschlichen Medikamente für deine Katze gefährlich sind und schließe sie in einem Schrank ein.

    Katze Urlaub

    Prüfe, ob deine Katze gesund ist

     

    Es ist immer ratsam, deine Katze in den Tagen vor dem Urlaub auf Anzeichen von Krankheiten oder Verletzungen zu untersuchen. Meine Familie überprüft auch noch einmal mit unserem Tierarzt, ob mein Mikrochip auf dem neuesten Stand ist und funktioniert, nur für den Fall, dass ich mich irgendwo verlaufe und verloren gehe.

    Julia weiß über meine Medikamente Bescheid, und sie hat auch die Kontaktdaten des Tierarztes für Notfälle.

    Es sind die alltäglichen Dinge, die den Unterschied ausmachen! Wenn ich für eine gewisse Zeit allein zu Hause bin, mag ich meine Annehmlichkeiten:

     CTA_HELP_WEISSE_KATZE

    Erstens: Verwendet meine Familie FELIWAY. FELIWAY Help! liefert beruhigende Katzenpheromone über einen Zeitraum von 7 Tagen und ist eine großartige Option, um Katzen in vorübergehenden Stresssituationen zu unterstützen, z. B. wenn du in den Urlaub fährst. Schließe das Gerät einfach 2 Tage vor deiner Abreise in dem Raum an, in dem deine Katze die meiste Zeit verbringt. Bei längerer Abwesenheit sorgt FELIWAY Optimum bis zu 30 Tage lang für mehr Gelassenheit und Beruhigung bei Ihrer Katze.

    Zweitens: Bedenke, wie das Wetter während deiner Abwesenheit sein wird. Wenn es warm ist, brauchen Katzen Zugang zu schattigen Plätzen, um sich abzukühlen, und wenn es kalt ist, brauchen wir die Heizung und kuschelige Plätze, an denen wir uns einrollen können.

    Drittens: Meine Menschen sorgen immer dafür, dass genügend Futter und Streu für die Zeit ihrer Abwesenheit zur Verfügung stehen, sodass Julia sich nicht um Nachschub kümmern muss. Julia weiß zum Glück auch erklärt, wie man schmutziges Streu entsorgt und wie man das Katzenklo reinigt - Katzen sind sehr pingelig, wenn es um unsere Toilette geht!

        Julia schaltet für mich auch jeden Tag eine Weile das Radio ein. Ich mag Musik sehr gerne - sie hilft mir, mich zu entspannen, sodass ich meine Familie nicht so sehr vermisse.

        Porque mi gato trae regalos 1

        Andere Möglichkeiten, um deine Katze im Urlaub zu unterstützen

         

        Glücklicherweise ist Julia immer verfügbar, um auf mich aufzupassen, wenn meine Menschen weg sind, aber wenn das für dich und deine Katze so nicht möglich ist, kannst du, können Sie eine Katzenpension in Betracht ziehen.

        Charlie, mein anderer Nachbar, ist in der örtlichen Katzenpension untergekommen. Sie haben außerdem vorher genau geprüft, ob die Katzenpension eine Lizenz hat und Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, sodass ich nicht verloren gehe. Charlie kann auch Sachen von zu Hause mitnehmen, damit ihm die Abwesenheit seiner Menschen nicht so schwerfällt, wie seine Lieblingsdecke, seinen Kratzbaum und sein Lieblingsspielzeug.

        Ich glaube, unsere örtliche Katzenpension achtet auch darauf, dass er nicht mit anderen Katzen zusammenkommt; ein gemeinsamer Platz in der Katzenpension ist nichts für ihn und er würde seinen neuen "Platz" in der Katzenpension nicht teilen wollen!

        Meine Julia bleibt immer in Kontakt mit meiner Familie, wenn sie verreist ist, und schickt ihnen viele Bilder von mir, auf denen ich an verschiedenen Orten posiere. Wenn du magst, schicke doch auch ein paar deiner liebsten kätzischen Urlaubsfotos an das Team von Feliway.

        Das könnte dich auch interessieren...

        Zum Produkt FELIWAY Optimum Verdampfer
        Blogartikel Ratgeber: Wie lange kann man Katzen alleine lassen?
        Blogartikel 8 überraschende Zeichen, wie deine Katze dir ihre Liebe zeigt
        Blogartikel Mag meine Katze mich? 11 Anzeichen für ihre Zuneigung und Liebe!
        Blogartikel Was macht Katzen glücklich? 6 Dinge, die du wissen solltest!

        Share on:

        Melde dich an, um die neuesten Updates, Informationen, Neuerscheinungen und mehr zu erhalten...

        Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von FELIWAY informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. DieDatenschutzerklärunghabe ich zur Kenntnis genommen.