DEINE KATZE HAT IHREN APPETIT VERLOREN?

Meine Katze frisst nicht

Was tun, wenn meine Katze nicht mehr frisst?

  1. So fühlt sich deine Katze mit FELIWAY Optimum wohl und entwickelt wieder Appetit

    • Sendet entspannende Botschaften für ein sicheres Umfeld und mehr Wohlbefinden zu Hause.
    • Erste Erfolge schon in der ersten Woche sichtbar.
    • Mindestens einen Monat anwenden.
  2. Mache einen Gesundheits-Check beim Tierarzt

    • Medizinische Probleme können der Grund dafür sein, dass deine Katze nicht frisst.
  3. Was können weitere Ursachen dafür sein, dass deine Katze plötzlich nicht mehr frisst?

    • Futterumstellung?
    • Revierstreitigkeiten mit anderen Katzen?
    • Kürzliche Veränderungen im Zuhause? (Umzug, neue Einrichtung, Renovierungen ...)
    • Gerade verreist oder kürzlich in einer Katzenpension gewesen?
  4. Die goldenen Regeln für einen gesunden Appetit deiner Katze

    • Schmackhaftes, gesundes Futter: Teste, welches Futter deine Katze am liebsten frisst, zum Beispiel ob Trocken- oder Nassfutter und in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Achte dabei auf eine gesunde Zusammensetzung mit einem hohen Proteingehalt.
    • Das Futter sollte in einem ruhigen Teil der Wohnung stehen.
    • Futter sollte jederzeit zugänglich sein.
    • Jede Katze sollte ihren eigenen Napf haben. Katzen teilen nicht gerne!

WIR EMPFEHLEN:

FELIWAY im TV

Von Tierärzten empfohlen

Über 1 Million Facebook Fans

Über 25 Jahre Erfahrung

ERFAHRUNGEN

Finde heraus, wie FELIWAY diesen Katzen geholfen hat, wieder besser zu fressen:

Risotto

Risotto

Risotto war eine ängstliche, kleine Katze, seit Martin, unser Sohn, geboren wurde. Risotto miaute jede Nacht. Risotto weckte das Baby um 6 Uhr morgens auf und hörte auf, sobald...
Hier geht's zum Video...
FELIWAY Optimum Verdampfer
Garfield war ein besonders ängstlicher Kater, als wir ihn aufnahmen. Er streunte durch das Haus und pinkelte überall hin. Wir haben dann FELIWAY eingesetzt und innerhalb weniger Tage war...
Hier geht's zum Produkt...
FELIWAY Classic Verdampfer
Prunelle
Kratzen

Prunelle

Ich teste FELIWAY Optimum nun schon seit einer Weile. Die Ergebnisse bei meiner Katze zeigen sich langsam. Sie ist weniger unruhig und kratzt sich weniger, besonders auf dem Sofa....
Hier geht's zum Produkt...
FELIWAY Optimum Verdampfer

Warum frisst meine Katze nicht mehr?

Wenn deine Katze nicht frisst, kann das entweder eine medizinische oder eine emotionale Ursache haben. Wir empfehlen, deinen Tierarzt zu konsultieren, um mögliche medizinische Ursachen für diese Veränderung auszuschließen.

Der FELIWAY Optimum Verdampfer hilft deiner Katze, sich zu Hause wohl und sicher zu fühlen und wieder normalen Appetit zu entwickeln.

Katzen fressen auch weniger, wenn sie sich gestört oder unsicher fühlen.

Veränderungen im Alltag können Katzen irritieren und sie verunsichern:

  • Verreisen mit der Katze kann dazu führen, dass Routinen verändert werden und sie zeitweise nicht mehr frisst.
  • Veränderungen im Zuhause (neue Möbel, Renovierungen ...)
  • Eine kürzliche Umstellung der Ernährung. Es kann einige Zeit dauern, bis sich deine Katze an eine neue Ernährung gewöhnt hat
  • Stress zu Hause mit Katzen oder anderen Haustieren, z. B. dem Hund, können dazu führen, dass deine Katze auf dem Weg zum Futter aufgehalten oder gestört wird.
  • Verwende FELIWAY Optimum, damit sich deine Katze wohlfühlt und wieder normal fressen kann.
Katze liegt vor dem Futternapf

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - APPETIT DER KATZE

WARUM HABEN KATZEN KEINEN APPETIT?

Wenn Katzen nicht fressen, kann das entweder eine medizinische oder eine emotionale Ursache haben.

Wir empfehlen, deinen Tierarzt zu konsultieren, um mögliche medizinische Ursachen für diese Veränderung auszuschließen.

Katzen fressen weniger, wenn sie sich gestört oder unsicher fühlen.

Viele Dinge können dem natürlichen Bedürfnis deiner Katze nach Nahrung entgegenwirken, wie z.B.:

  • Eine Reise oder ein Aufenthalt in einer Katzenpension unterbricht die normale Routine deiner Katze.
  • Veränderungen in der Wohnung können Katzen verunsichern.
  • Der Konkurrenzkampf mit anderen Katzen um Futter oder Wasser oder sogar die Anwesenheit eines anderen Tieres kann deine Katze von ihrem Futternapf fernhalten.

WIE KANN ICH DEN APPETIT MEINER KATZE ANREGEN?

Katzen fressen am liebsten alleine. Um den Appetit deiner Katze zu fördern, solltest du dafür sorgen, dass ihr Fressplatz ruhig, stressfrei und weit weg von anderen Katzen ist.

Manche Katzen werden aber auch durch deine Anwesenheit zum Fressen animiert. Weitere Tipps, wie du den Appetit deiner Katze anregen kannst, sind:

  • Stelle den Futternapf deiner Katze an einen anderen Ort und achte dabei auf Dinge, die deine Katze stören könnten, wie z. B. ein bodentiefes Fenster oder eine Katzenklappe in der Nähe.
  • Probiere einen anderen Futternapf aus. Du könntest zum Beispiel eine breite, flache Untertasse ausprobieren oder von einem Plastiknapf auf einen Keramiknapf umsteigen.
  • Versuche, den natürlichen Jagdinstinkt deiner Katze mit Aktivitätsfütterungen zu nutzen.
  • Auch das Aufwärmen von Lebensmitteln kann helfen, da die Speisen dann besser riechen und verlockender sind.
  • Berücksichtige die Vorlieben deiner Katze in Bezug auf Geschmack und Zusammensetzung, z. B. Huhn, Fisch oder Nass- und Trockenfutter.
  • Versuche, deine Katze mit der Hand zu füttern.

Wenn deine Katze aufgrund von Stress einen verminderten Appetit hat, kann FELWAY® Optimum sie dabei unterstützen entspannter zu sein.

Bei anhaltenden Appetitproblemen solltest du einen Tierarzt aufsuchen, um zugrundeliegende gesundheitliche Probleme auszuschließen.

WIE FÜTTERE ICH MEINE KATZE, WENN SIE KEINEN APPETIT HAT?

Eine Katze zu füttern, die keinen Appetit hat, kann eine Herausforderung sein. Am wichtigsten ist, dass du einen Tierarzt konsultierst, um zugrundeliegende Gesundheitsprobleme zu erkennen.

Katzen sollten nicht länger als 24 bis 48 Stunden ohne Futter auskommen - bei bestimmten Krankheiten auch kürzer. Der Tierarzt kann auch Medikamente verschreiben, die den Appetit anregen, während manche Katzen eine Ernährungssonde benötigen, um wieder Nahrung aufzunehmen.

Denke daran, dass es wichtig ist, einer Katze niemals Futter ins Maul zu stopfen. Das kann zu einer Abneigung gegen das Futter führen.

KANN HITZE DEN APPETIT MEINER KATZE BEEINTRÄCHTIGEN?

Ja, Hitze kann den Appetit einer Katze beeinträchtigen, aber das ist nicht unbedingt ein Problem!

Untersuchungen haben gezeigt, dass Katzen bei sommerlichen Temperaturen weniger Energie benötigen, um ihre Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Das bedeutet, dass sie im Sommer in der Regel etwa 15 % weniger fressen. Das ist eine natürliche Art und Weise, wie Katzen mit dem Wechsel der Jahreszeiten zurechtkommen. Es gibt also keinen Grund, Katzen zu ermutigen, mehr zu fressen, wenn dies die Ursache für ihren verminderten Appetit ist.

Andernfalls kann die Ermutigung zum Fressen dazu führen, dass deine Katze mehr Kalorien zu sich nimmt, als sie braucht. Wenn die Appetitlosigkeit jedoch anhält oder du andere Anzeichen für ein Unwohlsein bemerkst, solltest du einen Tierarzt aufsuchen.

HABEN KATZEN WENIGER APPETIT, WENN SIE ÄLTER WERDEN?

Ja, der Appetit deiner Katze kann sich mit der Zeit verändern, vor allem wenn sie älter wird. Das kann an verschiedenen Faktoren liegen. Einer davon ist, dass sie weniger aktiv ist und deshalb weniger Kalorien braucht.

In solchen Fällen musst du die Portionsgrößen deiner Katze anpassen, um sicherzustellen, dass sie nicht mehr frisst, als sie braucht. Wenn du deine Katze regelmäßig wiegst, kannst du sehen, ob sie ihr Gewicht hält.

Andere Gründe, die dazu führen können, dass sich der Appetit einer Katze im Laufe der Zeit verändert, sind ein verminderter Geruchs- und Geschmackssinn, Zahnprobleme oder grundlegende Gesundheitsprobleme wie schmerzende Gelenke oder Probleme mit ihren Nieren. Ältere Katzen sollten regelmäßig auf ihren Gesundheitszustand untersucht werden.

Wenn sich ihr Appetit oder ihr Verhalten verändert, solltest du einen Tierarzt aufsuchen und sie untersuchen lassen. Auch die Ernährung deiner Katze ist wichtig, um sie so gesund wie möglich zu halten. Ein Tierarzt kann dich auch über die beste Ernährung für ältere Katzen beraten.

Das Angebot von schmackhaftem, leicht zu verzehrendem Futter und eine angenehme, stressfreie Fressumgebung können dazu beitragen, den Appetit einer älteren Katze zu erhalten. Die Verwendung von FELWAY® Optimum kann auch die Gelassenheit deiner Katze fördern und sie auf ihrem Weg zu einem gesunden Appetit unterstützen!

KÖNNEN ANTIBIOTIKA EINER KATZE DEN APPETIT VERDERBEN?

Ja, Antibiotika können manchmal dazu führen, dass eine Katze ihren Appetit verliert. Wie bei Menschen können Antibiotika bei Katzen zu Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit und Appetitlosigkeit führen. Wenn du bemerkst, dass deine Katze während der Einnahme von Antibiotika weniger frisst, solltest du unbedingt mit deinem Tierarzt sprechen. Er kann dir ein alternatives Medikament empfehlen.

Es ist auch erwähnenswert, dass viele Menschen versuchen, ihre Katzen dazu zu bringen, ihre Medikamente zu nehmen, indem sie Tabletten in ihrem Futter verstecken. Aber Katzen sind vielleicht aufmerksamer, als du denkst! Deine Katze bemerkt wahrscheinlich die versteckten Medikamente und will deshalb ihr Futter nicht fressen.