DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Datenschutzerklärung 

Die Ceva Tiergesundheit GmbH und Ceva Santé Animale (nachstehend « Ceva ») legen viel Wert auf den Schutz deiner personenbezogenen Daten. 

Im Rahmen deiner Aktivitäten auf unserer Website verarbeiten wir personenbezogene Daten. Als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung unterliegen wir daher den Regeln, die im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten gelten, insbesondere den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO), sowie allen nationalen Rechtsvorschriften, die in Anwendung dieser Verordnung erlassen wurden. 

Im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist die Ceva Tiergesundheit GmbH, Kanzlerstr. 4, 40472 Düsseldorf. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du unter: datenschutz.de-group@ceva.com. 

Gemäß Art. 26 DSGVO Ceva-Zentrale - Ceva Santé Animale gilt als gemeinsam Verantwortlicher für einen Teil der Verarbeitung personenbezogener Daten.  

Zweck dieser Datenschutzerklärung (im Folgenden "die Datenschutzerklärung") ist es, dich in klarer, einfacher und vollständiger Weise über die Art und Weise zu informieren, in der Ceva bestimmte dich betreffende personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der FELIWAY-Website (feliway.de) sammelt und verwendet, sowie über die Mittel, die dir zur Verfügung stehen, um diese Verwendung zu kontrollieren und deine Rechte in Bezug auf diese Daten auszuüben. 

Diese Datenschutzerklärung ersetzt alle vorangegangenen Erklärungen, die sich mit denselben oder ähnlichen Fragen befassen, unabhängig davon, ob sie formell oder informell sind. Ceva behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen jederzeit mit oder ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu ergänzen oder zu ersetzen.  

Du solltest immer überprüfen, ob du dich auf die neueste Version dieser Richtlinie beziehst, wenn du zuvor Versionen dieser Richtlinie heruntergeladen hast. 

 

1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN  

 

Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu gewährleisten, informieren wir dich in diesem Abschnitt zunächst über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden: 

 

Personenbezogene Daten  

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

Verarbeitung 

„Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 

Einschränkung der Verarbeitung 

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

Profiling  

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. 

Pseudonymisierung 

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können. 

Dateisystem 

„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird. 

Verantwortlicher  

„Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. 

Auftragsverarbeiter  

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 

Empfänger 

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung. 

Dritter 

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 

Einwilligung  

Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 

Cookie 

Der Begriff „Cookies“ umfasst alle Tracer, die auf deinem Gerät (Computer, Smartphone, Tablet) platziert und / oder von ihm gelesen werden, wenn du eine Website oder mobile Anwendung (Site) konsultierst oder eine Anzeige anzeigst hast. Insbesondere zielen sie darauf ab, Informationen über dein Surfen auf den Websites zu sammeln und dir personalisierte Dienste zu senden. 

Das Cookie identifiziert den Browser deines Endgeräts, aber niemals du persönlich. Darüber hinaus kann der Server einer Website nur Cookies lesen, die er selbst platziert hat, und hat keinen Zugriff auf andere Informationen auf deinem Computer oder Mobilgerät. 

Cookies können entweder vom Server der Website, die du besuchst, „Erstanbieter-Cookies“ oder von Partnern, mit denen diese Website zusammenarbeitet, „Drittanbieter-Cookies“ gesetzt werden. 

 

2. WANN WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN? 

Ceva kann deine persönlichen Daten bei verschiedenen Gelegenheiten auf dieser Website erfassen. 

Ceva kann deine Daten mit Hilfe von Formularen erheben, in denen die mit einem Sternchen '*' gekennzeichneten Felder als Pflichtfelder gelten und ausgefüllt werden müssen.  

Andernfalls wird der Zugang zu bestimmten Diensten und deren Nutzung unmöglich. 

3. WIE BEHANDELN WIR DATEN MINDERJÄHRIGER? 

Ceva legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Minderjährigen. 

Unsere Webseiten sind nicht für Minderjährige bestimmt, unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. 

Falls wir feststellen, dass ohne vorherige Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten personenbezogene Daten von Minderjährigen an uns übermittelt wurden, werden diese unverzüglich gelöscht. 

4. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN AUFBEWAHRT, UND WIE IST DAS VERFAHREN ZUR LÖSCHUNG? 

Ceva bewahrt deine personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, vorbehaltlich der gesetzlichen Möglichkeiten der Archivierung, der Verpflichtung zur Aufbewahrung bestimmter Daten und/oder der Anonymisierung. 

Diese Aufbewahrungsfristen richten sich nach dem Zweck der Verarbeitung und berücksichtigen insbesondere die geltenden Rechtsvorschriften, die eine bestimmte Aufbewahrungsfrist vorschreiben. Weitere Einzelheiten zur Aufbewahrung deiner Daten entnimmst du bitte der Tabelle im Abschnitt 3. 

5. MIT WEM TEILEN WIR DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN? 

Da deine personenbezogenen Daten vertraulich sind, können nur Personen, die von Ceva aufgrund ihrer Funktion ordnungsgemäß ermächtigt wurden, auf deine personenbezogenen Daten zugreifen, unbeschadet ihrer eventuellen Weitergabe in dem von den geltenden Vorschriften vorgeschriebenen Umfang. Die internen Empfänger der personenbezogenen Daten sind insbesondere die Abteilungen, die für die Rechnungsverwaltung, das Marketing, die Kundenbeziehungen, die Reklamationen und die Kundenwerbung zuständig sind, sowie die IT-Abteilung. 

Ceva trifft alle geeigneten organisatorischen und technischen Maßnahmen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. 

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an Dritte. 

Deine persönlichen Daten können an Unternehmen der Ceva-Gruppe weitergegeben werden. 

Unsere beauftragten Dienstleister können deine personenbezogenen Daten ebenfalls verarbeiten, soweit dies für die Erbringung der ihnen anvertrauten Dienstleistungen unbedingt erforderlich ist: Dazu gehören insbesondere Dienstleister, die mit der Verwaltung von Kundenbeziehungen, der Logistik, der Verwaltung von Treueprogrammen, dem Versand von E-Mails zu Marketingzwecken, der Datenspeicherung usw. betraut sind. 

Unter bestimmten Umständen können wir deine personenbezogenen Daten außerhalb des EU in Länder übermitteln, die nicht über ähnliche Datenschutzgesetze verfügen wie das Vereinigte Königreich. In diesem Fall sichern wir die Übermittlung und Verarbeitung durch einen geeigneten rechtlichen Rahmen ab, um ein hohes Datenschutzniveau zu gewährleisten, unabhängig davon, wo deine Daten verarbeitet werden. So können wir beispielsweise eine Datenübertragungsvereinbarung abschließen, die die anerkannten Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem EU-Raum oder dem Vereinigten Königreich (je nach Anwendbarkeit) enthält, und Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen an Behörden und öffentliche Einrichtungen weitergeben. 

Für den Fall, dass einige oder alle unserer Geschäfte oder Vermögenswerte verkauft werden, können wir deine personenbezogenen Daten an den potenziellen Käufer dieser Vermögenswerte weitergeben. 

6. WIE WIRD DIE SICHERHEIT DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN GEWÄHRLEISTET? 

Ceva achtet darauf, deine personenbezogenen Daten zu schützen und zu sichern, ihre Vertraulichkeit zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt, zerstört oder an unbefugte Dritte weitergegeben werden. 

Wenn die Weitergabe von Daten an Dritte erforderlich und autorisiert ist, stellt Ceva sicher, dass diese Dritten das gleiche Schutzniveau für die betreffenden Daten wie das von Ceva bieten, indem vertragliche Garantien verlangt werden, dass die Daten ausschließlich für die autorisierten Zwecke verarbeitet werden können alle erforderliche Vertraulichkeit und Sicherheit. 

Ceva ergreift technische und organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten so sicher wie möglich und für den Zeitraum gespeichert werden, der zur Erfüllung der Zwecke, für die sie verwendet werden sollen, gemäß geltendem Recht erforderlich ist. 

Obwohl Ceva alle angemessenen Schritte unternimmt, um deine personenbezogenen Daten zu schützen, ist keine Übertragungs- oder Speichertechnologie absolut narrensicher. 

In Übereinstimmung mit geltendem Recht verpflichtet sich Ceva im Falle einer nachgewiesenen Verletzung personenbezogener Daten, die zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen führen kann, diese Verletzung der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden und, sofern von der genannten Verordnung an die betroffenen Personen. 

Unbeschadet des Vorstehenden liegt es in deiner Verantwortung, Vorsicht walten zu lassen, um unbefugten Zugriff auf deine personenbezogenen Daten und deine Endgeräte (Computer, Smartphone, Tablet usw.) zu verhindern, insbesondere durch die Wahl eines starken Passworts. 

7. WELCHE RECHTE HAST DU? 

Unter den von den geltenden Vorschriften festgelegten Bedingungen hast du folgende Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten 

Ceva ist bestrebt, dir präzise, transparente, verständliche und leicht zugängliche Informationen in klaren und einfachen Worten über die Bedingungen bereitzustellen, unter denen deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden. 

  • Recht auf Kopie, Berechtigung und Löschung deiner personenbezogenen Daten 

Das Auskunftsrecht ermöglicht es dir, von Ceva eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob deine personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden und die Bedingungen einer solchen Verarbeitung, sowie eine Kopie der Daten zu erhalten (für alle weiteren Kopien ist Ceva berechtigt eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der entstandenen Verwaltungskosten zu erheben). Wenn diese Anfrage elektronisch gestellt wird, werden die Informationen in einer allgemein verwendeten elektronischen Form bereitgestellt, sofern du nichts anderes verlangst. 

Du hast auch das Recht, so schnell wie möglich die Berichtigung deiner unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Schließlich hast du vorbehaltlich der durch geltendes Recht vorgesehenen Ausnahmen (z. B. Speicherung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung) das Recht, die schnellstmögliche Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft: 

  • Deine personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich; 
  • Du möchtest deine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten stützte, gegebenenfalls widerrufen, und es gibt keine andere Grundlage für eine solche Verarbeitung; 
  • Du bist der Ansicht und kannst nachweisen, dass deine personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; 
  • Deine personenbezogenen Daten müssen gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden; 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. 

Die geltenden Vorschriften sehen vor, dass dieses Recht in bestimmten Fällen geltend gemacht werden kann, insbesondere in den folgenden: 

  • Wenn du die Richtigkeit deiner personenbezogenen Daten bestreitest , kann diese Datenverarbeitung für die Zeit eingeschränkt werden, die zur Überprüfung ihrer Richtigkeit erforderlich ist; 
  • Wenn du der Ansicht bist und nachweisen kannst, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtswidrig ist, du aber der Löschung der personenbezogenen Daten widersprichst, kannst du in dieser Situation stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen; 
  • Wenn Ceva deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, diese aber weiterhin für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind; 
  • Wenn du der Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses des Verantwortlichen widersprichst , während der Überprüfung, ob die vom Verantwortlichen verfolgten berechtigten Gründe gegenüber deinen eigenen überwiegen. 

 

  • Recht auf Widerspruch, einschließlich Werbemaßnahmen 

Du kannst der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, einschließlich Profiling, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Deine Daten werden nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für eine solche Verarbeitung vor, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder Gründe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Erfolgt die Verarbeitung zu Werbezwecken, kannst du jederzeit widersprechen. In diesem Fall erhältst du keine personalisierten Angebote mehr. 

  • Recht auf Übertragbarkeit personenbezogener Daten 

Wenn die Verarbeitung auf deiner Einwilligung oder einem Vertrag beruht, ermöglicht dir dieses Recht auf Übertragbarkeit, die personenbezogenen Daten, die du Ceva bereitgestellt hast, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Ceva zu übermitteln Interferenz. 

Soweit technisch möglich, kannst du verlangen, dass diese personenbezogenen Daten von Ceva direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden. 

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten 

Wenn Ceva deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage deiner Einwilligung verarbeitet, kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden. 

Der Widerruf deiner Einwilligung gilt jedoch nach geltendem Recht erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. 

  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Du hast das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.  

Den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen erreichst du unter: 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen 

Kavalleriestr. 2-4 

40213 Düsseldorf 

Telefon: 0211/38424-0 

Fax: 0211/38424-999 

https://www.ldi.nrw.de/ 

 

8. AUSÜBEN DEINER RECHTE 

Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie hast und/oder deine Rechte wie oben beschrieben ausüben möchtest, kannst du sich an Datenschutzbeauftragten von Ceva datenschutz.de-group@ceva.com wenden.  

Ceva verpflichtet sich, so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Erhalt deiner Anfrage zu antworten. 

Bei Bedarf kann diese Frist unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der an Ceva gesendeten Anfragen um zwei Monate verlängert werden. In diesem Fall wirst du über die Verlängerung und die Gründe für die Verschiebung informierst. 

Wenn deine Anfrage in elektronischer Form übermittelt wird, werden dir die Informationen nach Möglichkeit auch elektronisch zur Verfügung gestellt, sofern du nicht ausdrücklich etwas anderes wünschst. 

Wenn Ceva deiner Aufforderung nicht nachkommt, wird es dich über die Gründe seiner Untätigkeit informieren und dir die Möglichkeit geben, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen und/oder Rechtsbehelfe einzulegen. 

9. COOKIE-RICHTLINIE 

Diese Cookie-Richtlinie gilt, wenn du die Website von Ceva konsultierst. 

Beim Surfen auf der FELIWAY-Website erhältst du möglicherweise Cookies, die von Ceva gesendet und verwaltet werden, sowie Cookies, die von anderen Websites oder Webservern gesendet werden, die von Dritten betrieben werden („Drittanbieter-Cookies“). 

COOKIE ARTEN 

FUNKTIONELLE COOKIES 

Dies sind Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren und Navigieren auf der FELIWAY-Website und die Verbesserung der Funktionalität und Leistung der Websites unerlässlich sind. 

Wenn du jedoch die Verwendung dieser Cookies deaktivierst, kannst du bestimmte Funktionen nicht mehr nutzen. 

Diese Cookies erheben keine personenbezogenen Daten. 

PERFORMANCE COOKIES 

Dies sind Cookies, die Informationen über die Nutzung unserer Websites sammeln, um den Inhalt zu verbessern und / oder relevanter zu machen. 

Sie ermöglichen es uns, Informationen darüber zu sammeln, wie du die Website nutzst, die Anzahl der Besuche pro Seite, die auf einer Seite verbrachte Zeit oder die Anzahl der Klicks. 

Alle diese Cookies werden automatisch aktiviert, wenn du diese Cookies akzeptierst. Wenn du sie jedoch deaktivieren möchtest, lese bitte den Abschnitt „Ausübung deiner Wahl“ weiter unten. 

Die gespeicherten Informationen dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. 

WERBE - COOKIES 

Diese Cookies ermöglichen es uns, auf deine Interessen zugeschnittene Werbung zu präsentieren und die Effektivität unserer Werbekampagnen zu messen. 

Mess-Cookies ermöglichen es uns, die Effektivität unserer Werbekampagnen zu bewerten. 

Targeting-Cookies ermöglichen es uns, deine Surfgewohnheiten zu kennen, um Werbung zu liefern, die für dich von Interesse sein könnte. 

Targeting-Cookies ermöglichen uns: 

  • um personenbezogene sowie nicht personenbezogene Daten durch Quiz zu sammeln; 
  • den Seiteninhalt auszuwerten; 
  • zu erfahren, welche Informationen du zur Registrierung auf anderen Webseiten verwendet haben; 
  • zu erfahren, welche Seiten und Websites du zuletzt aufgerufen oder kurz vor dem Aufrufen der Website aufgerufen hast; 
  • deinen Standort zu ermitteln. 

Für diese Cookies ist deine Zustimmung erforderlich. Wenn du sie deaktivieren möchten, lese bitte den Abschnitt „Ausübung deiner Wahl“ weiter unten. 

DRITTANBIETER – COOKIES – PIXEL 

Wir können Cookies von Drittanbietern einschließen, die es dir ermöglichen, Inhalte von unseren Websites zu teilen. 

Ein Pixel ist eine alternative Tracking-Methode zu Werbe-Cookies, die in Form eines Bildes implementiert ist. Durch das Hochladen dieses Bildes wird dieser Drittanbieter darüber informiert, dass du seine Seite besucht hast, um Inhalte zu teilen. 

Diese Cookies und Pixel werden nicht von Ceva verwaltet und wir haben keine Kontrolle über den Prozess, der von sozialen Netzwerken verwendet wird, um Informationen über dein Surfen auf unseren Websites in Verbindung mit den persönlichen Daten zu sammeln, über die sie verfügen. 

Die Ausgabe und Verwendung von Cookies und Pixeln durch diese Drittanbieter unterliegt deren Datenschutzrichtlinien. 

Wir laden dich ein, die Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Netzwerke zu konsultieren, um sich über die Verwendungszwecke, einschließlich Werbung, der Browsing-Informationen zu informieren, die sie möglicherweise über diese Anwendungsschaltflächen sammeln. Diese Schutzrichtlinien müssen es dir ermöglichen, deine Wahlmöglichkeiten bei diesen sozialen Netzwerken auszuüben, insbesondere durch die Einrichtung deiner Benutzerkonten. Wenn du die Liste der Drittanbieter und deren Datenschutzrichtlinien einsehen möchtest, lese bitte den nachstehenden Abschnitt „Einstellen deiner Präferenzen“. 

DEINE EINWILLIGUNG  

Wenn du sich zum ersten Mal mit unseren Websites verbinden, wirst du aufgefordert, Cookies zu akzeptieren. 

Die Gültigkeitsdauer dieser Einwilligung beträgt maximal 6 Monate. 

COOKIES WIDERSPRECHEN  

Du kannst die Sammlung von Informationen über Cookies ändern oder ablehnen, indem du deine Browsereinstellungen aktiv verwaltest: 

Vollständige Aktivierung oder Deaktivierung von Cookies;  

Löschung von bestimmten Cookies, die bereits im Browser gespeichert wurden; 

Verhindern, dass bestimmte Websites Cookies auf deinem Computer gespeichert werden; 

Cookies von Drittanbietern blockieren (wenn beim Surfen auf einer Website Cookies von einer anderen Website auf deinem Computer gespeichert werden). 

Alle Einstellungen, die du vornimmst, können jedoch deine Navigation und deine Zugriffsbedingungen auf bestimmte Dienste, die die Verwendung von Cookies erfordern, ändern. 

Daher raten wir dir, die Verwendung von technischen Cookies nicht abzulehnen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind und deren Ablehnung dich daran hindern würde, normal zu surfen. 

Die Ablehnung von Targeting- oder Messungs-Cookies führt jedoch nur zur Einstellung der Werbung auf unseren Seiten oder im Internet, letztere wird dann nicht mehr an deine Interessen angepasst. 

EINSTELLEN DEINER PRÄFERENZEN 

Konfiguriere deine Browsersoftware. 

Folge dazu den Anweisungen deines Browsers. 

Du kannst auch auf die folgenden Links klicken, um auf Anweisungen von einigen der beliebtesten Browser zuzugreifen: 

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/windows/l%C3%B6schen-und-verwalten-von-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d 

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac#:~:text=W%C3%A4hle%20in%20der%20App%20%E2%80%9ESafari,%E2%80%9C%20oder%20%E2%80%9EAlle%20entfernen%E2%80%9C 

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen 

Opera: https://blogs.opera.com/germany/2016/03/cookies-aktivieren-opera/ 

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&co=GENIE.Platform%3DDesktop 

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen 

iOS: https://support.apple.com/de-de/HT201265#:~:text=Verlauf%2C%20Cache%20und%20Cookies%20l%C3%B6schen&text=Wenn%20du%20die%20Cookies%20l%C3%B6schen,hinterlassen%2C%20aktiviere%20das%20private%20Surfen 

Android: https://de.wikihow.com/wikiHowTo?search=android+cookies 

DRITTANBIETER-COOKIES – PIXEL 

Nur der Aussteller des Drittanbieter-Cookies und des betreffenden Pixels ist in der Lage, die in diesem Cookie enthaltenen Elemente zu lesen oder zu ändern. Diese Cookies von Drittanbietern unterliegen den Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter. 

Um mehr zu erfahren und deine Wahl bezüglich dieser Cookies zu treffen, kannst du auf die folgenden Links klicken: 

Facebook: Meta-Datenschutzrichtlinie – So erfasst und verwendet Meta Nutzerdaten | Privacy Center | Verwalte deine Privatsphäre auf Facebook, auf Instagram und im Messenger | Facebook Privacy 

Pinterest: https://help.pinterest.com/de/article/edit-account-privacy 

TikTok: https://support.tiktok.com/de/account-and-privacy 

Google: https://blog.google/intl/de-de/unternehmen/technologie/privatsphaere-einstellungen-im-bereich-werbeanzeigen/ 

FÜR MEHR INFORMATIONEN 

Um mehr darüber zu erfahren, wie Cookies und gezielte Werbung funktionieren, kannst du außerdem besuchen: 

Europäische Allianz für interaktive digitale Werbung in Europa: Europäische Allianz für interaktive digitale Werbung. 

Diese Organisation ermöglicht es dir, interessenbezogene Werbung online und von allen Mitgliedsunternehmen abzulehnen. 

Your Online Choices: YourOnlineChoices.eu - 

Diese Website bietet dir die Möglichkeit, über eine zentralisierte Schnittstelle deine Ablehnung oder Annahme von möglicherweise verwendeten Cookies auszudrücken. 

Wenn du mehr über Cookies erfahren möchten,  kannst du die Seite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit BfDI - Datenschutzrechte – Telekommunikation - Cookies und andere Tracking-Technologien (bund.de) besuchen.  

Die Cookie-Richtlinie kann sich im Laufe der Zeit ändern. Diese Änderungen treten sofort nach Veröffentlichung der geänderten Cookie-Richtlinie in Kraft. Du wirst gebeten, die Cookie-Richtlinie regelmäßig auf mögliche Änderungen zu lesen.