Du möchstest dich zu unserem Newsletter anmelden?

ANMELDUNG
Wie helfe ich meiner Katze im Sommer an veränderte Routinen anzupassen?
Feliway cat icon

Wie helfe ich meiner Katze sich an eine Sommerroutine anzupassen?

Der Sommer ist eine tolle Jahreszeit. Lange Abende, warmer Sonnenschein, Ferien, Gartenpartys und Kinder zu Hause. Aber was ist mit deiner Katze? Wie kannst du ihr helfen, mit den Veränderungen zurechtzukommen, die der Sommer mit sich bringt?

Katzen mögen keine Veränderungen. Sie mögen Routine und können gestresst sein, wenn sich die Dinge in ihrem Zuhause ändern oder die gewohnte Ordnung gestört wird, zum Beispiel durch die Sommerferien!

 

Längeres Tageslicht

 

Wir Menschen haben natürlich Uhren, um die Zeit abzulesen. Aber unsere Katzenfreunde haben diesen Vorteil nicht!

Wenn sich also die Routinen ändern, vor allem bei der Sommerzeitumstellung, wissen wir Menschen, dass wir früher aufstehen, früher zur Arbeit gehen und die Essenszeiten ändern. Für Katzen kann das sehr verwirrend sein - ihre Routine hat sich nämlich geändert!

Katze liegt entspannt auf dem Bett

Du kannst deiner Katze bei der Umstellung helfen.

Beginne vor der Zeitumstellung damit, sie jeden Tag ein paar Minuten früher zu füttern, bis ihr der Sommerzeit näher gekommen seid.
Alternativ kannst du die Routine deiner Katze schrittweise ändern, indem du die Fütterungszeit um eine Stunde nach hinten verschiebst. Wenn deine Katze also normalerweise um 17.00 Uhr gefüttert wird (laut deiner Uhr), füttere sie um 18.00 Uhr. Für deine Katze ist es dann immer noch 17.00 Uhr, wenn sich die Zeit ändert!

Du kannst auch den Rest ihres Tagesablaufs auf die gleiche Weise anpassen. Ihr könntet zum Beispiel anfangen, eure Spielzeit oder die Fellpflege gemeinsam anzupassen, um eine plötzliche Umstellung aller Aktivitäten zu vermeiden.

 

FELIWAY Optimum Start-Set
Das beste FELIWAY aller Zeiten
36,00 €
KAUFEN
FELIWAY Optimum Nachfüllflakon
Das beste FELIWAY aller Zeiten
32,50 €
KAUFEN


Manche Menschen finden einen Futterautomaten nützlich. Diese können so eingestellt werden, dass sie deine Katze zu bestimmten Tageszeiten füttern, sodass sie langsam an die veränderte Routine angepasst werden können.
Vergiss nicht, dass Katzen dämmerungsaktiv sind. Es kann also sein, dass sie dich wegen der helleren Morgenstunden früher aufwecken!
Versuche, deine Katze an ein Futterpuzzle zu gewöhnen. Dieser kann vor dem Schlafengehen befüllt werden und steht der Katze nach dem Aufwachen zur Verfügung. Denke daran, ihn an einem für deine Katze zugänglichen Ort aufzustellen, aber weit genug entfernt, damit er dich nicht aus deinem Sommerschlaf stört.

 

Die Schule ist vorbei!

 

Wenn deine Katze an ein ruhiges Haus gewöhnt ist, während deine Kinder in der Schule sind, wird sie sich vielleicht wundern, was los ist, wenn die Sommerferien beginnen! Die Kinder werden mehr Lärm machen und tagsüber viel unterwegs sein. Außerdem kommen neue Gäste ins Haus, die den gewohnten Lebensraum deiner Katze stören könnten, wenn sie sich zum Spielen verabreden.

Katze streckt sich

Hilf deiner Katze dabei, mit einem belebteren Haushalt zurechtzukommen, indem du ihr viele sichere Rückzugsorte zur Verfügung stellst. FELIWAY Optimum, das in dem Raum platziert wird, in dem sich deine Katze aufhalten wird, hilft ihr, sich anzupassen und sich ruhig und gelassen zu fühlen. Es hilft auch dabei, sicherzustellen, dass alle Kinder oder Besucher wissen, dass deine Katze in Ruhe gelassen werden sollte, wenn sie sich an ihren Ruheplatz zurückzieht. Sie wird kommen und Hallo sagen, wenn sie bereit ist!

 

Familienurlaub

 

Plane im Voraus, wenn du mit deiner Familie in den Urlaub fährst. Sorge dafür, dass die Bedürfnisse deiner Katze während deiner Abwesenheit berücksichtigt werden.

Wenn du für ein Wochenende wegfährst, kann deine Katze durchaus eine oder zwei Nächte alleine bleiben, solange sie genügend Ressourcen hat. Vergewissere dich, dass dein Zuhause sicher ist (z. B. kann sie nicht versehentlich in ein Zimmer eingeschlossen werden oder sich in losen Kabeln verheddern usw.) und dass ein Nachbar nach ihr sehen kann.
Wenn du für einen längeren Zeitraum verreist, solltest du das Alter deiner Katze berücksichtigen und entsprechend planen. Vielleicht brauchst du die Hilfe eines Katzensitters oder eines freundlichen Nachbarn, der täglich nach deiner Katze sieht und etwas Zeit mit ihr verbringt. Oder du kannst eine Katzenpension in Betracht ziehen.

 

Sommerroutine für Wohnungskatzen

 

Es ist verlockend, in den Sommermonaten alle Türen und Fenster zu öffnen, um frische Luft in dein Zuhause zu lassen. Wenn du jedoch eine Wohnungskatze hast, solltest du darauf achten, dass sie sicher ist:

Bedecke offene Fenster mit einem Netzvorhang, der frische Luft hereinlässt, aber deine Katze daran hindert zu entkommen.
Wenn es nicht möglich ist, alle Türen und Fenster abzuschirmen, kannst du deine Katze bei geschlossener Tür in einen sicheren Raum bringen; du kannst auch ein Fenster abschirmen, damit deine Katze trotzdem frische Luft bekommt.

Vergewissere dich, dass deine Katze einen Mikrochip hat, falls sie doch entkommen sollte.
Ziehe in Erwägung, draußen ein Katzenklo zu bauen, damit deine Katze das Beste aus beiden Welten bekommt.
Wenn du deinen Rasen mähst, denke daran, dass plötzliche Geräusche deine Katze erschrecken können. Achte also darauf, dass sie sich an einem sicheren Ort abseits des Lärms befindet.

Halte deine Katze so kühl wie möglich. Katzen suchen sich in der Regel eine kühle Ecke, in die sie flüchten können, aber du kannst ihnen helfen, indem du ihnen ein paar gefrorene Leckereien zubereitest und sie mit Eiswürfeln spielen lässt.

CTA_OPTIMUM_ROTE_KATZE
Um eine Überhitzung beim Spielen zu vermeiden, solltest du die Spielstunden deiner Katze auf die Abende verlegen, wenn es kühler ist.
Wichtig ist, dass deine Katze immer Zugang zu reichlich Wasser hat. Obwohl Katzen nicht gerne nass werden, trinken sie gerne aus fließendem Wasser.

 

Sommerroutine für Katzen mit Freigang

 

Verbringt deine Katze gerne Zeit im Freien? Wenn ja, finden sie oft kühle Orte, an die sie sich zurückziehen können. Ihre Lieblingsplätze können unter einem Busch im Schatten, hoch oben auf einem Zaun, wo sie das Geschehen um sich herum beobachten, oder ein bequemer Gartenstuhl sein! Hilf ihnen, an heißen Tagen kühl zu bleiben, indem du ihnen Schatten bietest, sie mit gefrorenen Leckereien lockst und dafür sorgst, dass sie viel Wasser trinken können.

Katze schläft entspannt auf einer Mauer

Vorsichtsmaßnahmen

 

Im Sommer ist es wichtig, dass du deine Katze von Räumen wie Gewächshäusern, Schuppen, Garagen und sogar geparkten Autos fernhältst, in denen die Temperaturen schnell ansteigen können. Wenn du deine Katze eine Zeit lang nicht gesehen hast, solltest du diese Bereiche immer überprüfen, falls sie unbemerkt hineingeklettert ist.

Achte auf Anzeichen dafür, dass deine Katze überhitzt ist. Dazu können eine rote Zunge und ein rotes Maul, Lethargie, schnelle Atmung, Stolpern oder Erbrechen gehören. Bring deine Katze an einen kühlen Ort und fordere sie auf, Wasser zu trinken, aber konsultiere immer einen Tierarzt.

Mit deiner Hilfe kann deine Katze einen sicheren, sonnigen Sommer genießen!

Katze schläft

Das könnte dich auch interessieren...

Zum Produkt FELIWAY Optimum Verdampfer 

Zum Produkt FELIWAY Friends 

Zum Blogartikel Die Besten Tipps, Für Eine Stressfreie Reise Mit Deiner Katze

Zum Blogartikel Katzen Abkühlen: 7 Tipps Gegen Sommerhitze

Zum Blogartikel So wird dein Balkon Katzensicher 

Share on:

Melde dich an, um die neuesten Updates, Informationen, Neuerscheinungen und mehr zu erhalten...

Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von FELIWAY informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. DieDatenschutzerklärunghabe ich zur Kenntnis genommen.