Du möchstest dich zu unserem Newsletter anmelden?

ANMELDUNG
Britisch Kurzhaar Charakter– ausgeglichener und sozialer Schmuser

Britisch Kurzhaar Charakter– ausgeglichener und sozialer Schmuser

Britisch Kurzhaar - die beliebteste Katzenrasse in der FELIWAY Community. Wir haben für euch den Charaktercheck gemacht: Welche Charaktereigenschaften sind typisch für die Britisch Kurzhaar und zu wem passt sie? Natürlich freuen wir uns über eure Kommentare, was für euch typisch BKH ist.

 

Britisch Kurzhaar Charakter

 

Viele schätzen das ausgeglichene, ruhige Wesen dieser Rasse. Was aber nur wenige wissen, ist, dass sie dieses vom Perser hat, der in der Züchtung eingekreuzt wurde. In einigen Würfen findet sich deswegen auch ab und an Nachwuchs mit langem Haar. Hier haben wir euch die häufigsten Charaktermerkmale dieser tollen Rasse zusammen gestellt:

 

  • Ausgeglichen und gemütlich | Britisch Kurzhaar Charakter

Durch ihr Wesen ist sie die perfekte Wohnungskatze, da ihr Freiheitsdrang nicht ganz so stark ausgeprägt ist, vor allem, wenn man ihr genug Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Aber Vorsicht, die kleinen Couchpotatoes neigen dazu, wenn die Bewegungsmöglichkeiten fehlen, ein paar Pfunde zu viel anzusetzen. Deshalb empfehlen wir, tägliches Spielen in deine Alltagsroutine einzubauen und deiner BKH zu Hause viele Klettermöglichkeiten zu bieten.

Britisch Kurzhaar Charakter sozial auch mit Hunden

  • Sozial und intelligent | Britisch Kurzhaar Charakter

Als sehr gesellige Katzenrasse sollte sie nicht allein gehalten werden. Ideal ist es, direkt ein Geschwisterpäarchen (am besten gleichgeschlechtlich und ähnlich in Temperament und Charakter) zu sich zu holen. Der ausgeglichene Britisch Kurzhaar Charakter, arrangiert sich auch mit anderen (freundlichen) Bewohnern, wie z.B. Hunden i.d.R. ohne Probleme. Was du bei der Auswahl von zwei Katzen beachten solltest, haben wir dir im Blogbeitrag "Katzen Streit vermeiden - Wer passt zu wem?" zusammengefasst.

 

  • Sehr menschenbezogen und für Anfänger geeignet |Britisch Kurzhaar Charakter

Ihre sehr herzliche Art und ihr geduldiger Charakter macht sie auch zum perfekten Mitbewohner, auch wenn Kinder im Haus sind. Sie hängt sehr an ihren Menschen und möchte gerne immer dabei sein. Mit der Zeit baut die Britisch Kurzhaar Katze eine tiefe Bindung zu ihrer Familie auf.

 

  • Am liebsten überall dabei! | Britisch Kurzhaar Charakter

Den Charakter der Britisch Kurzhaar Katze beschreiben manche als hundeähnlich. Sie möchte überall dabei sein und hält sich am liebsten in der Nähe ihrer Familie auf– auch nachts. Du hast kein Problem damit, wenn deine Katze in deinem Bett schläft? Dann ist die Britisch Kurzhaar sicher eine gute Wahl.

 

  • Britisch Kurzhaar Charakterzüge, die typisch Katze sind?

So liebevoll und gesellig ist auch ist, manchmal ist sie eben doch "typisch Katze". Fremde werden erst einmal kritisch beäugt und wenn ihr was nicht passt, kann sie manchmal auch auf "Stur" schalten. Getragen werden, mag sie z.B. oft nicht so sehr.

 

Britisch Kurzhaar Charakter Katze

Geschichte und Aussehen

 

Wie der Name schon sagt, kommt die British Kurzhaar aus Großbritannien. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurde sie dort gezüchtet. Das Besondere im Aussehen ist die kompakte, rundliche Form und das plüschige Fell mit feiner Textur und dichter Unterwolle. Ein kräftiger Rücken und eine breite Brust sowie vor allem der runde Kopf mit dem breiten Kinn, dem kurzen Hals und den kleinen, an der Spitze abgerundeten Ohren gehören zu den typischen Merkmalen einer BKH. In Sachen Fellfarbe sind fast keine Grenzen gesetzt: Vom typischen Blau, über Creme, Kupfer und Orange bis hin zu Weiß, Bicolor und Tabby, die mit getigertem, getupften oder gestromten Fell aufwartet, ist alles dabei.

Besonders markant sind die großen, runden Augen und die kurze Nase mit einer leichten Einbuchtung am Ansatz. Die BKH entwickelt sich eher langsam und ist erst mit ca. zwei Jahren vollständig ausgewachsen.

 

Oft auch als Karthäuser bezeichnet

 

Viele Verwechslungen gibt es nach wie vor mit der Chartreux bzw. der Karthäuser. Das kommt zum einen daher, dass kurzzeitig neben den Persern auch Karthäuser eingekreuzt und dann kurzerhand alle blauen Katzen Karthäuser und alle anderen British Shorthair genannt wurden. Jedoch ist die echte Chartreux auch im Erscheinungsbild etwas anders. Sie ist immer blau mit kupferfarbenen Augen und hat ein schlankeres Erscheinungsbild. Unter Nichtzüchtern werden trotzdem nach wie vor viele blaue BKH als Karthäuser bezeichnet.

  • Herkunft: Großbritannien

  • Charakter: ruhig, ausgeglichen, gemütlich, gerne bei ihren Menschen, unkompliziert, anpassungsfähig

  • Gewicht: Katze zwischen 4 und 5,5 kg, Kater zwischen 5 und 7 kg

  • Farben: alle Farben

  • Bewegungsdrang: mäßig

  • Lautstärke: gering

  • Pflegeaufwand: mittel (Einmal wöchentlich sollte das Fell gebürstet werden, damit die Unterwolle nicht verfilzt.)

  • Alter: nicht selten bis zu 18 Jahre

 

 

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema Katze eingewöhnen

Zum Produkt Happy Snack by FELIWAY

Zum Test Wie glücklich ist meine Katze?

Blogartikel Charaktercheck: so erkennst du, ob deine zukünftige Katze zu dir passt

Blogartikel Katzenzubehör zum Glücklichsein: Was braucht deine Katze wirklich?

 

    Share on:

    Melde dich an, um die neuesten Updates, Informationen, Neuerscheinungen und mehr zu erhalten...

    Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von FELIWAY informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. DieDatenschutzerklärunghabe ich zur Kenntnis genommen.